Gesmold

Schloss Gesmold
Bemalte Lehmdecke (Anfang 19. Jh)
Maßnahme: 2003

Details zur Restaurierung

Grossbildansicht Großansicht
Vorzustand Deckenmalerei
Vorzustand Deckenmalerei
 

Die Schlossanlage von Gesmold hat sich von einem wehrhaften Verteidigungsbau des 12. Jahrhunderts (Wehrturm 1160) zu einer barocken Residenz ab 1725 entwickelt. Im zweiten Stock des Wohnhauses befindet sich der repräsentative Raum mit der bemalten Lehmdecke -vermutlich an den Anfang des 19. Jahrhunderts zu datieren - an der die folgend beschriebenen Restaurierungsarbeiten durchgeführt wurden.

Details zur Restaurierung